März – Ontrei (Finnland)

Ontrei (Finnland)
Klangkosmos Weltmusik
Donnerstag, 10.03.2016

Heute gilt das Zupfinstrument Kantele, eine kastenförmige Zither, als Nationalinstrument Finnlands, u.a. auch durch den großen Einfluss des ›Kalevala‹: ein Epos über finnische Heldensagen und Mythen, den der Schriftsteller, Philologe und Arzt Elias Lönnrot im 19. Jahrhundert zusammenstellte – mit Väinämöinen als wichtigsten Protagonisten. Einer der größten Kalevala-Sänger, der auch selbst Kantele spielte und baute und großen Einfluss hatte auf Lönnrots Schriften, war Ontrei Malinen.

Unter seinem Vornamen ›Ontrei‹ haben sich nun zwei Finnen zusammengetan, die die traditionellen Musikkulturen und typischen Instrumente ihres Landes wie ihre eigene Westentasche kennen. Timo Väänänen und Rauno Nieminen beleuchten die finnischen Musikschätze nämlich nicht nur als praktizierende Musiker. Beide haben sie an der Sibelius Akademie, der international renommierten Musikuniversität Finnlands, intensive Forschungsarbeit geleistet und eine künstlerische Promotion absolviert.

Als Duo Ontrei präsentieren sie verschiedenste Instrumente mit uralter Geschichte. Die beiden nehmen uns mit auf eine Zeitreise: in die Vergangenheit zu den urtümlichen Klängen der nordischen Hemisphäre, aber auch in die Zukunft, zu ungeahnten musikalischen Dimensionen, die unsere Gedanken auf neue Entdeckungspfade führen …

Augen zu und auf Pulsfühlung mit diesen zwei Zauberern des finnischen Folks!

BEGINN 18 UHR EINTRITT FREI

www.klangkosmos-nrw.de
www.unter-wasser-fliegen.de


Comments are closed.