September – Egschiglen (Deutschland / Mongolei)

Egschiglen (Deutschland / Mongolei)
Klangkosmos Weltmusik
Donnerstag, 17.09.2015

Egschiglen ist ein Ensemble mongolischer Meistermusiker, die seit mehr als zwanzig Jahren ein gemeinsames Ziel verfolgen und ihre Musik auf beeindruckende und künstlerisch vielfältige Weise präsentieren: Fest verwurzelt in den traditionellen Musikkulturen der Mongolei nehmen sie deren musikalische Schätze als Ausgangspunkt für ihre zeitgenössischen Kompositionen und Interpretationen. Die Musiker greifen auf uralte Klänge zurück und lassen sie im Hier und Jetzt mit persönlichen Erfahrungen und Begegnungen verschmelzen.

In den kargen, endlosen Weiten der Mongolei lebt eine versteckte Sprache, die nur die Musik entziffern und übersetzen kann. Die nomadischen Hirten verbringen auch heute noch einsame Tage in den Steppen und Bergen, wo der Wind, die Geräusche der Tiere und ihre Lieder die einzige Unterhaltung sind. Es ist ein tiefes menschliches Bedürfnis, diese immensen leeren Räume mit Klängen zu füllen, die Topographie der Landschaft in Melodien nachzuzeichnen und dem Wind, der alle Klänge und Geräusche unserer Erde in sich trägt, zu antworten.
Egschiglen nehmen uns mit in diese Welt und präsentieren uns die unverwechselbaren Ober- und Untertongesänge (Khoomi) sowie traditionelle ›lange Lieder‹ (Urtiin Duu). Dabei geben sie dieses musikalische Erbe weder auf museale noch folkloristische Weise wieder. Sie bearbeiten den ›kreativen Steinbruch‹ mongolischer Klänge, Rhythmen und Rituale vielmehr auf ihre ganz eigene Weise und mit größter Virtuosität: das Vergangene wird zeitgenössisch und das Regionale universell.

BEGINN 18.00 UHR   EINTRITT FREI

www.klangkosmos-nrw.de
www.unter-wasser-fliegen.de


Comments are closed.